Vogelschießen 2014

Das Vogelschießen 2014 unseres Schützenvereins DIANA 1907 eV  eröffnete um 12.15 h traditionell der 1. Vorsitzende Claus - Peter Malz mit dem ersten Schuß.


Ihm folgte der noch amtierende König und dann die angetretenen Schützen. Nach dem 67. Schuß fiel die Krone durch Schützenbruder Heinz Kopietz. Weitere 36 Schuß später schoß Dieter Borgböhmer den Apfel und nochmals 36 Schuß weiter Dieter Jocher das Zepter ab.


Nach der danach eingeschobenen Mittagspause mit der obligatorischen Erbsensuppe schoß nach weiteren 86 Schuß Manfred Bärenberg den linken und nach nochmals 60 Schuß wieder Schützenbruder Dieter Borgböhmer den rechten Flügel ab.

 

Danach ging es um die Königswürde. Nach dem dann folgenden 95. Schuß hatte Schützenbruder Wolfgang Schuldner nach insgesamt 380 Schuß den Vogel abgeschossen und ist nun unser neuer Schützenkönig 2014. Anschließend wurde der neue König mit den Schützen und Gästen gebührend gefeiert.

mit freundlichem Gruß

Peter Wingender